• a-ortho
  • b-kinder
  • c-china
  • d-musik
  • e-sport

Orthopädie Berlin Mitte

Die Facharztpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie von Dr. med. M. Fontana liegt im Herzen Berlins, direkt an der Spree und am S-/ U-Bahnhof Friedrichstraße im historischen Stadtteilbezirk Mitte.

In unserer Praxis für Orthopädie in Berlin

Dr.-M.-Fontana

befassen wir uns mit allen akuten und chronischen Erkrankungen der Orthopädie sowie Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Unser Anspruch ist ein medizinisch hohes Niveau in moderner Diagnostik und zeitgemäßer Therapie. Zur optimalen Versorgung unserer Patienten arbeiten wir mit kompetenten und leistungsfähigen medizinischen Netzwerken ambulant und stationär (in dafür spezialisierten orthopädische Fachkliniken und -praxen) zusammen.

Unser Ziel ist ein anspruchsvoller, aufmerksamer Service mit zeitlich optimaler Betreuung und kurzen Wartezeiten – für alle Patienten in unserer orthopädischen Praxis!

Termin online buchen

ohne Registrierung, ohne Anmeldung!

  • Versicherung wählen
  • Terminart wählen
  • Arzt wählen
  • Termin wählen und sichern

Der von Ihnen gewählte Arzt hat zur Zeit keine freien Termine.

Ansicht vorne rechts

Gonarthrose | "Kreuzband"

Gonarthrose und Retropatellararthrose bezeichnen die Arthrose des Knie- bzw. Kniescheibengelenkes. Zahlreiche konservative und operative Therapieverfahren. Ein wichtige Therapie - vor weitergehenden, operativen Verfahren - stellt die Hyaluronsäure-Injektion dar. Bis Arthrose-Stadium III (von I-IV) gute bis sehr gute Resultate. 

Arthrosekonzepte/Hyaluronsäure

Kreuzbandriss: Ursache ist meist eine massive Kniegelenksverdrehung bei Mannschaftssportarten oder beim Skifahren. Oft mit Begleitverletzungen (z.B. Innenband, Knorpelverletzung oder Innenmeniskus)

"Tibiakanten-Syndrom"

Auch als "Tibialis-anterior-Syndrom" bezeichnet. Achsenfehlstellungen der Beine und Füsse, Laufstil und Laufbelastung der Unterschenkel müssen ursächlich genannt werden. Zahlreiche konservative Therapieverfahren: z.B. Elektrotherapien; Physiotherapie; Injektionen; Akupunktur; Hochenergie-Lasertherapie; Stosswellen-Therapie.

Hallux Valgus "Ballenzehe" | Hallux Rigidus

Hallus Valgus - Häufige Folge eines Senk-Spreizfußes. Familiäre Belastung. Frauen weitaus häufiger betroffen. 1. Massnahme: Einlagen! Weitere therapeutische Möglichkeiten besprechen Sie gern mit uns! Operative Verfahren erst nach Ausschöpfung der konservativen Therapien ratsam.

Hallux Rigidus - bezeichnet das durch arthrotische Verschleißveränderungen schmerzhaft und (teil-)steif gewordene Großzehengrundgelenk. Bei Versagen konservativen Therapien (Einlagen, Schuhzurichtungen, Orthesen, Bandagen und Hyaluronsäure-Injektionen) – verbleiben operative Verfahren zur Korrektur.

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am U- und S-Bahnhof Friedrichstraße.

Für die Anfahrt mit dem Auto:

mehr Infos

Praxiszeiten

MO 08:00-18:00   
DI 08:00-19:00
MI 08:00-18:00
DO 08:00-14:00    15:00-19:00
FR 08:00-12:30

und nach Vereinbarung!

Kontaktdaten

Dr. med. M. Joh. Fontana
FA Orthopädie + Unfallchirurgie
Albrechtstraße 12
10117 Berlin

Telefon: 030 - 4000 48 300

Kontaktformular