Suchen
Nur Suchen:
Insgesamt 14 Ergebnisse gefunden!

Selbstzahlerleistungen

Erstellt am 09. Juli 2013. Veröffentlicht in FAQ - Häufige Fragen

...  TCM Akupunktur Triggerpunkt-Akupunktur Hyaluronsäure-Injektionen zur Arthrosetherapie Extracorporale Stosswellentherapie Kinesio-Tapeing Hochenergie-Laser-Therapie autologe E ...

Achillodynie | Haglund-Ferse

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht hinten rechts

... herapie mit Eigenblut Stosswellen-Therapie  ...

Plantarfasziitis

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht hinten links

Häufiges Überlastungsphänomen der Fusssohle im Mittel- und Rückfuß, z.B. durch Überlastung, Übergewicht, häufiger auch bei Hohlfuss. Zahlreiche Therapieverfahren, Behandlung mit der Stosswelle  - statt ...

Tractus-Syndrom

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht hinten links

Sehnenerkrankung mit seitlich ausstrahlenden Beinschmerz bis in das Kniegelenk. Zahlreiche Behandlungsoptionen: Neben Physiotherapie und Elektrotherapie, Injektionen u.a.m. hat die Stosswelle-Therapie ...

muskul. Schulterblatt-Syndrome

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht hinten rechts

... et sich v.a. die Triggerpunkt-Stosswellentherapie sehr gut zur Beseitigung dieser lästigen Beschwerden.  ...

"Golfer-Ellenbogen"

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht vorne rechts

... rfahren verwiesen werden, z.B. ACP-Therapie (=modifizierte Eigenbluttherapie) und Stosswellen-Therapie.  ...

Rhizarthrose

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht vorne rechts

Rhizarthrose bezeichnet die Arthrose des Daumensattelgelenkes. Hochenergie-Lasertherapie und Hyaluronsäure-Injektionen lindern Beschwerden oft längerfristig.

"Tibiakanten-Syndrom"

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht vorne rechts

... B. Elektrotherapien; Physiotherapie; Injektionen; Akupunktur; Hochenergie-Lasertherapie; Stosswellen-Therapie.  ...

Patella-Syndrome | Arthrose Knie

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht vorne links

... tehen zur Verfügung (s.u.). (Ggf. sind auch sportliche Veränderungen oder Anpassungen nicht vermeidbar.) Krankengymnastik Elektrotherapien Orthopädische Bandagen und Schuheinlagen Stosswellen-Therapie H ...

"Tennis-Ellenbogen"

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht vorne links

... fahren verwiesen werden, z.B. ACP-Therapie (=modifizierte Eigenbluttherapie) und Stosswellen-Therapie.  ...

Kalkschulter | Bursitis

Erstellt am 15. Dezember 2011. Veröffentlicht in Ansicht vorne links

Kalkschulter: Akute oder chronische Reizungen im Bereich der Schulter (z.B. durch Überkopfhaltung der Arme, Überlastungen) können mittelfristig die Entstehung von Kalkeinlagerungen begünstigen. Kalkdepots ...

Stosswellen-Therapie

Erstellt am 11. August 2011. Veröffentlicht in behandlungen

  Die Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWL) wird heute vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Stoßwellen sind besonders kurze Schallimpulse von sehr hoher Energie. Zur Behandlung w ...

konservative Orthopädie - Eine Übersicht...

Erstellt am 11. August 2011. Veröffentlicht in Leistungen

... herapieprinzipien nach TCM weitere Naturheilverfahren auf Anfrage Elektrotherapie: TENS, Ultraschall, Wärmetherapie Kryotherapie mit Co2 Hochenergie-Lasertherapie; Stosswellenverfahren Kinesio Tap ...

Kalkdepot Schulter

Erstellt am 30. November -0001. Veröffentlicht in K

... lung der Kalkablagerungen zur Tendinosis calcarea beitragen. Th. zahlreiche konservative (z.B. Stosswellentherapie) und ggf. operative Therapieverfahren – abhängig vom Alter des Patienten, beruflichen ...

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am U- und S-Bahnhof Friedrichstraße.

Für die Anfahrt mit dem Auto:

mehr Infos

Praxiszeiten

MO 08:00-19:00   
DI 08:00-19:00
MI 08:00-18:00
DO 08:00-14:00    15:00-19:00
FR 08:00-12:30

und nach Vereinbarung!

Kontaktdaten

Dr. med. M. Joh. Fontana
FA Orthopädie + Unfallchirurgie
Albrechtstraße 12
10117 Berlin

Telefon: 030 - 4000 48 300

Kontaktformular