Korbhenkelriss

spezielle Form der Meniskusläsion. Beim Korbhenkelriss verläuft die Risslinie längs durch den Meniskus - parallel zur Hauptrichtung der Fasern. Eine Verbindung zum freien Innenrand des Meniskus besteht nicht.

Das vordere und hintere Ende des Faserfragmentes hält Anschluss zum Rest des Meniskus. Das Fragment kann in den Gelenkspalt dislozieren und dort zwischen Tibia und Femurkondyle eingeklemmt werden. Dann kommt es zu einer Gelenkblockierung in Form einer Streckhemmung. Ein Korbhenkelriss ist in der Regel nie allein traumatisch bedingt. Er entsteht meist auf dem Boden einer bereits fortgeschrittenen Degeneration der Menisken.

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am U- und S-Bahnhof Friedrichstraße.

Für die Anfahrt mit dem Auto:

mehr Infos

Praxiszeiten

MO 08:00-18:00   
DI 08:00-19:00
MI 08:00-18:00
DO 08:00-14:00    15:00-19:00
FR 08:00-12:30

und nach Vereinbarung!

Kontaktdaten

Dr. med. M. Joh. Fontana
FA Orthopädie + Unfallchirurgie
Albrechtstraße 12
10117 Berlin

Telefon: 030 - 4000 48 300

Kontaktformular