Ernährungsmedizin

In der Naturheilkunde spielt die Ernährung seit jeher eine zentrale Rolle. Schon die Ärzte des antiken Griechenlands hatten das vor mehr als 2000 Jahren erkannt. Neben pflanzlichen Wirkstoffen und chirurgischen Eingriffen galt die Ernährungslehre (Diätetik) als wichtigste Möglichkeit, in den Genesungsprozess einzugreifen.

Hippokrates:  "Die Nahrungsmittel sollen unsere Heilmittel - und die Heilmittel unsere Nahrungsmittel sein."

Gerade auf dem Gebiet der Ernährungsmedizin und den speziellen Bewegungsprogrammen finden sich heute wesentliche Ansätze in der Prävention (= Verhütung/Vermeidung) von Krankheiten. Möchten auch Sie vielleicht Veränderungen vornehmen?

  • in Ihrem allgemeinen Nahrungskonsumverhalten
  • in der Aufgabe (oder erheblichen, dauerhaften Reduzierung) möglicher Genusssüchte (Nikotin, Süßigkeiten, „fast food“ - Konsum, Alkohol usw.)
  • gegen Bewegungsmangel

Wir helfen Ihnen gern! Sprechen Sie mit uns, wenn Sie beabsichtigen, wirklich und ernsthaft etwas gegen Übergewicht, Rauchen und Bewegungsmangel tun zu wollen!