Hallux Valgus "Ballenzehe" | Hallux Rigidus

Hallus Valgus - Häufige Folge eines Senk-Spreizfußes. Familiäre Belastung. Frauen weitaus häufiger betroffen. 1. Massnahme: Einlagen! Weitere therapeutische Möglichkeiten besprechen Sie gern mit uns! Operative Verfahren erst nach Ausschöpfung der konservativen Therapien ratsam.

Hallux Rigidus - bezeichnet das durch arthrotische Verschleißveränderungen schmerzhaft und (teil-)steif gewordene Großzehengrundgelenk. Bei Versagen konservativen Therapien (Einlagen, Schuhzurichtungen, Orthesen, Bandagen und Hyaluronsäure-Injektionen) – verbleiben operative Verfahren zur Korrektur.

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am U- und S-Bahnhof Friedrichstraße.

Für die Anfahrt mit dem Auto:

mehr Infos

Praxiszeiten

MO 08:00-18:00   
DI 08:00-19:00
MI 08:00-18:00
DO 08:00-14:00    15:00-19:00
FR 08:00-12:30

und nach Vereinbarung!

Kontaktdaten

Dr. med. M. Joh. Fontana
FA Orthopädie + Unfallchirurgie
Albrechtstraße 12
10117 Berlin

Telefon: 030 - 4000 48 300

Kontaktformular