Coxarthrose Hüfte

Coxarthrose bezeichnet die Arthrose des Hüftgelenkes, eine Verschleißerkrankung der Knorpelsubstanz der Hüftgelenkoberflächen mit eingeschränkter Beweglichkeit (meist zuerst Beugung und Innenrotation) und wiederkehrenden, langsam zunehmenden Schmerzen. Ob konservative Therapien (noch) aussreichend*) sind oder operative Verfahren unumgänglich werden, lässt sich bei uns in der Praxis in Ruhe einschätzen.

*) z.B. intraartikuläre Hyaluronsäure-Therapie