• a-ortho
  • b-kinder
  • c-china
  • d-musik
  • e-sport

Orthopädie Berlin Mitte

Die Facharztpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie von Dr. med. M. Fontana liegt im Herzen Berlins, direkt an der Spree und am S-/ U-Bahnhof Friedrichstraße im historischen Stadtteilbezirk Mitte.

In unserer Praxis für Orthopädie in Berlin

Dr.-M.-Fontana

befassen wir uns mit allen akuten und chronischen Erkrankungen der Orthopädie sowie Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Unser Anspruch ist ein medizinisch hohes Niveau in moderner Diagnostik und zeitgemäßer Therapie. Zur optimalen Versorgung unserer Patienten arbeiten wir mit kompetenten und leistungsfähigen medizinischen Netzwerken ambulant und stationär (in dafür spezialisierten orthopädische Fachkliniken und -praxen) zusammen.

Unser Ziel ist ein anspruchsvoller, aufmerksamer Service mit zeitlich optimaler Betreuung und kurzen Wartezeiten – für alle Patienten in unserer orthopädischen Praxis!

Termin online buchen

ohne Registrierung, ohne Anmeldung!

  • Versicherung wählen
  • Terminart wählen
  • Arzt wählen
  • Termin wählen und sichern

Der von Ihnen gewählte Arzt hat zur Zeit keine freien Termine.

S

Schleudertrauma (HWS-Beschleunigungsverletzung)

traumatisch bedingte Weichteilverletzung im Bereich der Halswirbelsäule. Zu den häufigsten Ursachen eines Schleudertraumas gehören Verkehrsunfälle. In der Regel handelt es sich dabei um Auffahrunfälle. Daneben spielen Sport- und Freizeitunfälle eine Rolle (Kampfsportarten, Reitunfälle etc.).

Die Symptome des Schleudertraumas treten in der Regel nach einer gewissen Latenzzeit auf, die individuell sehr unterschiedlich ist und einige Stunden bis Tage betragen kann. Zu den typischen Symptomen zählen: Schmerzen im Nacken (ggf. mit Ausstrahlung in den Okzipitalbereich), Steifheitsgefühl im Nacken, Kopfschmerzen, Schwindel. Die Ausprägung bzw. Stärke dieser Symptome ist sehr variabel. Zusätzlich können auftreten: Schluckstörungen, Schlafstörungen, Seh- und Hörstörungen (Tinnitus), Hypästhesien bzw. Parästhesien im Bereich des Gesichts und der oberen Extremitäten. In schweren Fällen werden weitere neurologische Symptome, wie Vigilanzstörungen, Desorientiertheit oder Gangunsicherheit beobachtet.

Schlittenprothese

Gelenkteilersatz bei meist einseitig (Innen- oder Außenseite) vorhandenem Kniegelenkverschleiß. Oft verschleißt das mediale (innenseitige) Kniegelenkskompartiment früher. Eine typische Indikation für den Einbau einer sog. medialen Schlittenprothese ist der Morbus Ahlbäck.

Schultergelenksluxation

darunter versteht man eine Luxation („Verrenkung“) im Bereich des Schultergelenks. Der Humeruskopf ist im Vergleich zur Gelenkpfanne am Schulterblatt groß, die Gelenkkapsel wiederum relativ weit. Die Stabilisierung des Gelenkes erfolgt nur in geringem Maße durch die umgebenden Bänder und vor allem durch die Muskeln der Rotatorenmanschette.

Die ausgeprägte Beweglichkeit führt folglich dazu, dass das Gelenk relativ anfällig für Luxationen ist, welche vor allem durch eine forcierte Abduktion und Außenrotation (z.B. bei Handballern) verursacht werden.

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am U- und S-Bahnhof Friedrichstraße.

Für die Anfahrt mit dem Auto:

mehr Infos

Praxiszeiten

MO 08:00-18:00   
DI 08:00-19:00
MI 08:00-18:00
DO 08:00-14:00    15:00-19:00
FR 08:00-12:30

und nach Vereinbarung!

Kontaktdaten

Dr. med. M. Joh. Fontana
FA Orthopädie + Unfallchirurgie
Albrechtstraße 12
10117 Berlin

Telefon: 030 - 4000 48 300

Kontaktformular