konservative Orthopädie - Eine Übersicht...

  • moderne Schmerztherapie (Grundsatz: „so wenig möglich – soviel wie nötig!“)
    • Infiltrationen („Spritzen“)
    • Hyaluronsäure-Injektionen für Gelenke und Sehnen
    • ACP®- Injektionstherapien bei Sehnen- und Gelenkverschleißerkrankung
    • Neuraltherapie und Störfeldtherapie mit Procain®
    • homöopath. Zusätze und (überwiegend) pflanzliche Inhaltsstoffe
    • klassische entzündungshemmende und analgetische Medikamente
  • Infusionen
    • Hochdosis Vitamin C-Infusionen
    • nach homöopath. Grundprinzipien
    • klassische Anti-Schmerz-/-Entzündungs-Infusionen
  • Akupunktur; Schröpfen und weitere Therapieprinzipien nach TCM
  • weitere Naturheilverfahren auf Anfrage
  • Elektrotherapie: TENS, Ultraschall, Wärmetherapie
  • Kryotherapie mit Co2
  • Hochenergie-Lasertherapie; Stosswellenverfahren
  • Kinesio Taping (jap.)
  • Chirotherapie/ Manuelle Medizin
  • Physiotherapie/ Krankengymnastik (mit/ohne) Geräte
  • Manuelle Therapie
  • Osteopathie, Craniosakrale Therapie u.a.
  • Rehasport und Funktionstraining
  • erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) ambulante/ stationäre Rehabilitation/ Heilkurverfahren
  • Orthopädietechnik (Schuheinlagenversorgung, Hilfsmittel)
  • Osteoporoseberatung und -behandlung (inklsv. Auswertung Osteodensitometrische Messung nach DXA)
  • Renten- und Gutachtenverfahren, Tauglichkeitsatteste

* teilweise in Kooperation mit auswärtigen Leistungserbringern

SYSADOA (Symptomatic Slow Acting Drugs in Osteoarthritis): Medikamente, deren Wirkstoffe Chrondroitin, Hyaluronsäure und Glucosamin als "Gelenkschmiere" wirken und daher die Symptome bei Arthrose lindern
Die Vitamin-C-Hochdosis-Therapie bei oxidativem Stress Oxidativer Stress ist für viele Krankheiten und Beschwerden mitverantwortlich: chronische Entzündungen und SchmerzenStörungen des Immunsystems und Abwehrschwäche (z.B. nach Grippe)Hautalterung und Faltenbildungnachlassende Gehirnfunktion im AlterAllergienStörungen im Fett- und ZuckerstoffwechselHerz- und Kreislauferkrankungeneinige Augenerkrankungen Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit der i.v.-Hochdosis Therapie mit Vitamin C! Vitamin C, ein sehr wichtiges Antioxidans und im Körper an zahlreichen Zellreaktionen im Stoffwechsel beteiligt. Hierfür werden Mengen zwischen 7,5 und 30 Gramm je Infusion verabreicht! Es sind zwischen 2 und 3 Infusionen - abhängig von Art und Ausmaß der Erkrankung - pro Woche vorgesehen. Wir kombinieren diese Therapie häufig mit Akupunktur.
Erfunden wurde die Behandlungsmethode von dem japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase Ende der 70er Jahre. Besonders Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzzuständen im Bewegungsapparat profitieren erheblich vom kinesio-taping. Die Klebetechnik ist hierbei von entscheidender Bedeutung. Abhängig von der Kleberichtung und der Art des tapings soll eine spannungssteigernde (tonisierende) oder spannungssenkende (detonisierende) Wirkung der Muskulatur erzielt werden. Die Beweglichkeit der Muskeln wird dadurch nicht einschränkt sondern gezielt gefördert. Verspannte Muskeln und -faszien, Sehnen- und Muskelzerrungen, Blockierungen an Gelenken werden so langsam, sanft und sicher gelöst. Die tapes sind wasserresistent (duschfest!) und damit i.d.R. über 3-7 Tage auf der Haut verbleibend.

Ihr Weg zu uns

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns am U- und S-Bahnhof Friedrichstraße.

Für die Anfahrt mit dem Auto:

mehr Infos

Praxiszeiten

MO 08:00-19:00   
DI 08:00-19:00
MI 08:00-18:00
DO 08:00-14:00    15:00-19:00
FR 08:00-12:30

und nach Vereinbarung!

Kontaktdaten

Dr. med. M. Joh. Fontana
FA Orthopädie + Unfallchirurgie
Albrechtstraße 12
10117 Berlin

Telefon: 030 - 4000 48 300

Kontaktformular